SPÖ Höflein

Wahlrecht Österreich

Wahlen in Österreich finden auf drei Ebenen statt: auf der Bundesebene, der Landesebene sowie der Gemeindeebene. Grundlage ist auf allen Ebenen das Prinzip der Verhältniswahl.

Alle österreichischen Staatsbürger, die spätestens am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben, besitzen ein allgemeines, freies, gleiches, unmittelbares, geheimes und persönliches Wahlrecht.

Ein Ausschluss aus diesem ist nur durch Gerichtsbeschluss möglich.

Das Wahlrecht ist in vielen Ländern dieser Erde nicht gegeben!

Daher: GEHT WÄHLEN!